FRAU STERN

Tragikomödie  I  79 Min  I   Deutschland 2019

Frau Stern will sterben.

Doch das Leben lässt sie nicht los.

1/4

Ahuva Sommerfeld  I  Kara Schröder

Regie: Anatol Schuster

Kamera: Adrian Campean

Montage: Sarah Marie Franke, bfs und Anatol Schuster

Grading: Edmond Lacoon
Musik:  Konstantin Schimanowski, Orchester Shlomo Geistreich
Produzenten: Anatol Schuster und Adrian Campean

Verleih: Neue Visionen

Auszeichnungen:

Prädikat: Besonders wertvoll

New Berlin Film Award: Bester Spielfilm
New Berlin Film Award: Beste Schauspielerin
New Berlin Film Award: Preis der deutschen Filmkritik

Festivals:

Achtung Berlin 2019, Filmfestival Max Ophüls Preis 2019, Neisse Filmfestival 2019, Int. Filmfest Emden, 18. semana de cine aleman - Goethe Institut Mexiko, 15. Festival des dt. Films Ludwigshafen

Presse

"Manchmal gibt es auf Filmfestivals den einen ganz besonderen Film, den, der viele der Kritiker und den Großteil des Publikums in einen regelrechten Wonnetaumel versetzt. In Saarbrücken gab es in diesem Jahr so einen im Wettbewerb der abendfüllenden Spielfilme: „Stern“. [...] „Stern“ ist eine Hommage an das Leben und die Lebenslust an sich. [...] Völlig frei finanziert, hat Autor und Regisseur Anatol Schuster sein Spielfilm-Debüt mit kleinstem Team und größter Phantasie realisiert. Im Zentrum steht seine grandiose Hauptdarstellerin Ahuva Sommerfeld. Mit praller Energie reißt sie wohl jede und jeden im Publikum mit. [...] Herzergreifender kann Kino kaum sein!" (getidan)

  • Grey Instagram Icon
  • Grey Vimeo Icon

 © Adrian Campean  2019

Adrian Campean
Bildgestaltung  I  Fotografie